Law-Blog und Beratung der Kanzlei Kläner.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Umgang mit Abmahnungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Tobias Kläner anzeigen

Law-Blog und Beratung der Kanzlei Kläner.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Umgang mit Abmahnungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Tobias Kläner anzeigen

Law-Blog und Beratung der Kanzlei Kläner.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Umgang mit Abmahnungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Tobias Kläner anzeigen

DSGVO-Abmahnung Rechtsanwalt Marcus Scholz

Wie ich soeben erfahren habe, hat der Dortmunder Rechtsanwalt Marcus Scholz, Stuttgartstr. 27, 44143 Dortmund, eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung für seine Mandantschaft ausgesprochen – u.a. wegen Verstoßes gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nachdem die DSGVO am 25.5.2018 endgültig in Kraft getreten ist, wurde zunächst eine Abmahnwelle befürchtet. Diese blieb zwar aus, einzelne DSGVO-Abmahnungen wurden trotzdem beobachtet. Ob eine Abmahnung wegen solcher Datenschutzverstöße im Grundsatz berechtigt ist, also ob die Vorschriften der DSGVO sogenannte Marktverhaltensregelungen und unter Mitbewerbern abmahnbar sind, ist momentan höchst umstritten. War das „alte Datenschutzrecht“ in einigen Teilen abmahnbar, gibt es gewichtige Stimmen in der Fachliteratur, die das für die Datenschutzgrundverordnung verneinen. Nur Verbänden und „qualifizierten Einrichtungen“ steht möglicherweise eine solche Abmahnbefugnis zu.

Ich empfehle Ihnen folgendes Vorgehen

  • Erstmal Ruhe bewahren
  • Keinen Kontakt zum Gegner aufnehmen
  • Nicht sofort unterschreiben oder zahlen
  • Unbedingt die Fristen beachten
  • Anwaltliche Beratung einholen
WICHTIG

Datenschutz-Abmahnung erhalten – was muss ich jetzt tun?

Typischerweise werden bei Abmahnungen, wegen der Verletzung von datenschutzrechtlichen Vorschriften, vom Abmahner die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert und die Zahlung einer Abmahngebühr. Selten liegt diese Abmahngebühr dabei unter 1.000,00 €. Wiederholen kann ich nur, dass die Abgabe einer Unterlassungserklärung aber kein Allheilmittel ist, um einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung adäquat zu begegnen. Nur wer zu 100 Prozent ausschließen kann, dass es zu Folgeverstößen kommt, für den ist dieser Weg gangbar. Es drohen bei Verstößen nämlich horrende Vertragsstrafen für den Abgemahnten. Alle anderen Abgemahnten sollten überlegen, eine Unterlassungsklage oder eine einstweilige Verfügung in Kauf zu nehmen. Diese sind zwar auf den ersten Blick teurer, aber womöglich weniger haftungsintensiv für den Abgemahnten.

DSGVO-Abmahnung Rechtsanwalt Marcus Scholz

Ruhe bewahren, Abmahnung prüfen lassen

Wenn auch Sie eine Abmahnung von Rechtsanwalt Marcus Scholz aus Dortmund wegen Verstößen gegen Datenschutzrecht / DSGVO oder andere wettbewerbsrechtliche Vorschriften erhalten haben, bewahren Sie zuerst Ihre Ruhe. Unterschreiben Sie nichts voreilig und leisten Sie erstmal keine Zahlungen. Zögern Sie dann nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen. Ich habe eine Vielzahl datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen bearbeitet. Profitieren auch Sie von meiner Erfahrung. Der Erstkontakt ist kostenfrei. Rufen Sie mich an unter 0261 / 96096941 oder schreiben Sie mir eine E-Mail an: info @ it-anwalt-kanzlei.de . Ich vertrete die Abgemahnten selbstverständlich bundesweit.Ihr Rechtsanwalt Tobias Kläner

Ähnliche Artikel

KOSTENFREIE ERSTEINSCHÄTZUNG

Ich helfe Rechtssuchenden, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben. Gerne vertrete ich Sie auch gegen den Abmahner – und zwar bundesweit.