Law-Blog und Beratung
der Kanzlei Kläner.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung
im Umgang mit Abmahnungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Tobias Kläner

Law-Blog und Beratung
der Kanzlei Kläner.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung
im Umgang mit Abmahnungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Tobias Kläner

Law-Blog und Beratung
der Kanzlei Kläner.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung
im Umgang mit Abmahnungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Tobias Kläner

Sie wurden Abgemahnt? - So reagieren sie richtig

Ich empfehle Ihnen folgendes Vorgehen

  • Erstmal Ruhe bewahren
  • Keinen Kontakt zum Gegner aufnehmen
  • Nicht unterschreiben und nicht sofort zahlen
  • Unbedingt die Fristen beachten
  • Anwaltliche Beratung einholen
WICHTIG

Immer die Fristen beachten

Wenn eine Abmahnung ins Haus flattert, rennt immer die Zeit. Die vom Abmahner gesetzten Fristen sind meist extrem knapp. Viele meiner Mandanten waren der Meinung, dass Abmahnungen bereits deshalb nicht wirksam oder rechtsmissbräuchlich wären. Dies ist – so pauschal – falsch. Sollte der Abmahner Ihnen eine zu knappe gesetzt haben, beginnt mit Zugang einer Abmahnung automatisch eine angemessene Frist zu laufen. Wer die in der Abmahnung gesetzten Fristen versäumt, riskiert eine gerichtliche Maßnahme, also eine Unterlassungsklage oder eine einstweilige Verfügung. Nehmen Sie die gesetzten Fristen also auf jeden Fall ernst, auch wenn Sie meinen, die erhaltene Abmahnung wäre rechtsmissbräuchlich.

Muss ich die Abmahnkosten bezahlen?

Diese Frage hängt von mehreren Faktoren ab. Ist die ausgesprochene Abmahnung berechtigt oder nicht? Leidet die an sich berechtigte Abmahnung möglicherweise unter formalen Mängeln, die zu ihrer Unwirksamkeit führen? Ist der Gegenstandswert vom Abmahner richtig angegeben worden? Welche Anwaltstaktik ist die richtige? Die meisten Abgemahnten können diese Fragen nicht selbst beantworten beziehungsweise selbst nicht richtig beantworten. Für die Abgemahnten ist es daher meistens auch finanziell lohnend und wirtschaftlich, einen spezialiserten Rechtsanwalt hinzuziehen.

Das Problem mit den „modifizierten Unterlassungserklärungen“

Wer eine Abmahnung auf den Tisch bekommt, der googelt als Allererstes und landet manchmal in einschlägigen Abmahnforen. Dort wird oft der pauschale Rat erteilt, gegenüber dem Abmahner eine modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben und auf die Erstattung von Abmahnkosten zu verzichten. Dieser pauschale Rat ist manchmal richtig, genauso oft aber auch falsch. Es fängt schon bei der Frage an, was an der Unterlassungserklärung denn genau modifiziert werden muss. An dieser Stelle wird es schnell juristisch sehr brenzlig. Und dann berücksichtigt diese Empfehlung nicht, dass man dem Abmahner ja Vertragsstrafen verspricht für den Fall, dass man der Unterlassungserklärung zuwider handelt. Wer eine modifizierte Unterlassungserklärung nicht beherrschen kann und dagegen verstößt, für den kann es sehr schnell relativ bitter werden. Geht man davon aus, dass pro Einzelverstoß gegen eine Unterlassungserklärung mindestens 3.000,00 € fällig werden können, dann der pauschale Rat, einfach eine Unterlassungserklärung zu modifizieren, teuer bis existenzvernichtend werden.

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben, helfe ich Ihnen schnell und unkompliziert. Es gibt bei mir aber keine Beratung von der Stange, sondern ausschließlich Rechtsrat, der auf ihre individuellen Bedürfnisse hin zugeschnitten ist. Für einen kleinen eBay-Unternehmer gelten (im übertragenen Sinne) andere Gesetze als für einen Mittelständler. Maßstab ist immer die Wirtschaftlichkeit. Das heißt, dass Kosten und wirtschaftliche Risiken für meine Mandanten vermieden werden, wo es nur geht. Wenn ich gefragt, ob ich damit mein Geld verdiene, dann lautet die Antwort: ja, selbstverständlich. Ich bin mir aber zu 100 Prozent sicher, dass die Investition des Abgemahnten in einen „Profi“ sich immer auszahlt – und das nicht bloß im übertragenen Sinne. Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben, gebe ich Ihnen gerne eine kostenlose Ersteinschätzung. Danach entscheiden Sie, ob Sie mit mir zusammen arbeiten möchten. Rufen Sie mich an oder schreiben mir eine E-Mail. Profitieren auch Sie von meiner Erfahrung. wahrscheinlich kenne ich auch Ihren Abmahner bereits aus anderen Mandaten.Ihr Rechtsanwalt Tobias Kläner von Abgemahnt.net

KOSTENFREIE ERSTEINSCHÄTZUNG

Ich helfe Rechtssuchenden, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben. Gerne vertrete ich Sie auch gegen den Abmahner – und zwar bundesweit.